Die Kinderkulturtage finden alle zwei Jahre statt und werden von allen Kinder- und Kultureinrichtungen in Neuss-Erfttal durchgeführt. Daran beteiligt waren dieses Jahr wieder die Gebrüder-Grimm-Grundschule, die OGS, der Kontakt Erfttal, der Abenteuerspielplatz und die Kindergärten.

Die Kinder konnten sich aus einer Vielzahl von Angeboten eine Aktion aussuchen und arbeiteten eine ganze Woche an ihrem Projekt. Bei der großen Abschlussveranstaltung im Kontakt Erfttal hatten die Kinder die Möglichkeit ihre Werke vorzustellen.

Die Eltern spendeten Spezialitäten und Kuchen aus verschiedenen Ländern. Diese wurden erfolgreich beim großen Abschlussfest im Kontakt gegen eine kleine Spende verkauft.

An dieser Stelle möchten wir allen Beteiligten und dabei insbesondere beim Verein Kinderliebe e.V. Kaarst für die Unterstützung danken!!! [Klicken Sie hier, um die Presseinformation des Vereins Kinderliebe e.V. zu lesen]

Alle beteiligten Kinder und Erwachsenen lernten viel von und miteinander und haben dabei auch viel Spaß gehabt.
Das Schöne an so einer Projektwoche ist, dass sich Kinder aus verschiedenen Kulturen, Klassen, Gruppen und Altersstufen kennenlernen und Freunde werden können.

[Klicken Sie auf die Zeitungsartikel, um sie zu lesen - beachten Sie auch bitte die Ausgabe unseres Nachrichtenhamsters]

 Nachrichtenhamster 2015titel 

 

2015 05 12 NGZ

2015 05 NN  

 

kinderkulturtage2015logo

Foto: © Kinderliebe e.V.

kinderkulturtage2015

[v.l.n.r.: Ulrike Marquardt, Schulsozialarbeit BuT; Inka und Christoph Rehlinghaus, Kunstpädagoge; Bonnie Köhn, Kinderliebe e.V.; Hannegret Frohn, "Kontakt Erfttal"; Elisabeth Hüls, Rektorin der Gebrüder-Grimm-Grundschule.]